2 x WM Bronze für das Waldviertel

07.10.2019

Das Erzgebirge war eine MTB-O Reise wert!

2 x WM Bronze für das Waldviertel

Das Wetter war zwar keine Reise wert, aber die Erfolge der Österreicher konnten sich sehen lassen. Bei der Anreise zum Elite Weltcupfinale, Jugend- und Junioren- Europameisterschaft und Senioren Weltmeisterschaft in Rabenberg im Erzgebirge (BRD) war es noch warm und trocken. Was folgten waren 3 Wettkampftage mit Regen und an die 0° C. Der Abschlußtag mit dem Sprintbewerb zeigte sich wieder versöhnlich bei trockenen Wetter und 5° C.

Die über 600 Teilnehmer aus 27 Nationen "kämpften" sich tapfer durch die 4 Wettkampftage und wurden belohnt. Es gab für 6 x Gold, 4 x Silber und 10 x Bronze für Österreich. 2 der Bronzemedaillen gingen in das Waldviertel an Herbert Lackner (Langdistanz/Bärnkopf) und Paul Grün (Sprint/OLZ Union Waldviertel).

Ende Oktober ist dann beim Orientierungslauf "Winterpause" angesangt.